engere Kreise

Obwohl natürlich von Anfang an die Zeit des Aufenthaltes immer kürzer
wird, jetzt wird es spürbar. Der Abreisetag steht sozusagen schon vor
Augen. Da steht er also, klar und deutlich. Hat sich durch die
Unfähigkeit des Bürofräuleins um einen Tag nach hinten verschoben.
Liegt jetzt genau dort, wo ich ihn haben wollte. Das ist es, was das
chinesische Sprichwort vom versteckten Drachen in einem kauernden
Tiger meint: Es sah so aus, als kämen wir nicht rechtzeitig oder nur
unter erschwerten Bedingungen nach Beijing und nun ist alles viel
besser, als bis dahin erhofft.
Der Wetterbericht verspricht für die letzten Tage Trockenheit und es
müsste auch gelegentlich die Sonne durchkommen. Es ist allerdings
etwas abgekühlt, was zartere Pflänzchen schon nach einem Heizöfchen
verlangen lässt. Was würden solche wohl im Winter hier machen?
Wahrscheinlich garnicht erst herkommen.
Wenn nicht noch etwas herausragendes passiert, ist dies mein letzter
Eintrag. Leute kommt selber her. Das kann man nicht erlesen, das muss
man erleben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen