Dao?

Alles, was die Natur selbst anordnet, ist zu irgendeiner Absicht gut. Die ganze Natur überhaupt ist eigentlich nichts anderes, als ein Zusammenhang von Erscheinungen nach Regeln; und es gibt überall keine Regellosigkeit.

Immanuel Kant


"So sicher sie (die Natur- Anm. von mir) dich morgen verschlingen wird, so sicher wird sie dich neu gebären zu neuem Streben und Leiden. Und nicht bloß dereinst; jetzt, heute, täglich gebiert sie dich, nicht einmal, sondern tausend- und abertausendmal, wie sie dich täglich tausendmal verschlingt. Denn es ist ewig und immer nur jetzt, dieses eine und selbe Jetzt, die Gegenwart ist das einzige, das nie ein Ende nimmt".

Erwin Schrödinger

Kommentare:

  1. hab's mir schon gedacht. Danke.

    AntwortenLöschen
  2. "Barfuß und mit nackter Brust
    mische ich mich
    unter die Menschen der Welt.
    Meine Kleider
    sind zerfetzt und staubbedeckt,
    und ich bin immer
    glückselig.
    Ich brauche keine Magie,
    um mein Leben zu verlängern;
    jetzt, vor mir,
    werden die toten Bäume
    lebendig."

    "In der Welt" von Paul Reps
    ... Dao ?

    AntwortenLöschen
  3. klar Dao!
    woher kennt mich der Herr Reps?

    AntwortenLöschen