»Der Körper leicht, das Herz voller Freude«

Im Taijiquan Qigong Journal Ausgabe 65 - 3/2016 erschien mein Artikel über den Meditationsleitfaden des chinesischen Arzt Sun Simiao.

Sun Simiao, ein berühmter Arzt der Tang-Zeit, trug mit seinen Schriften nicht nur wesentlich zur Entwicklung der chinesischen Medizin bei, sondern befasste sich auch mit der Kultivierung geistiger Ausgeglichenheit, da ihm die rechte Lebensführung als Weg zur Gesundheit galt. Yürgen Oster führt in den Bereich Meditation ein und kommentiert die »Schrift vom Bewahren des Shen und Kultivieren des Qì«, in der Sun Simiao den Weg vom Sammeln des Qi im Dantian bis hin zur Unsterblichkeit in fünf Stadien der Beruhigung des Geistes und sieben weiteren Stufen weist.

Der Artikel ist jetzt hier abrufbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen