Nächster Schritt

Heute ist es soweit. Flug nach Peking, mit dem Zug weiter nach Wudangshan. dann dort mindestens drei Monate oder vier, wenn das Visum verlängert wird. Ausgiebige Erkundigungen stehen an, wie ein längerer Aufenthalt möglich wird. Mehrmalige Einreise oder welches Visum wie beantragt werden kann und muss.
An einen geliebten, altbekannten Ort reisen mit der Absicht, dort lange und länger zu leben, ist etwas Neues. Von dort werden neue Aktivitäten ausgehen. Die Zeit auf Teneriffa war weniger mit Unterrichten, dafür mehr mit Publizieren gefüllt.
Was wird mit der Zeit in Wudang passieren. Schaun wir mal. Oder wie ich es immer beim Taijiquan sagen: Wenn du etwas machst, kann nichts passieren.

1 Kommentar:

  1. Gerade vom Berg zurück und fleißig dabei, darüber zu schreiben. http://www.buechertreff.de/Thread/85574-Die-zweite-China-Reise/

    AntwortenLöschen