Wudangshan - die Quelle daoistischer Kampf- und Lebenskunst


 Reisetermin: 7. - 26. Oktober 2013


Zum Fest der doppelten Neun, in den Wudangbergen gefeiert als der Tag, an dem Zhen Wu die Unsterblichkeit erlangte.


Unsere nächste Studienreise nach Wudangshan ist eine einmalige Erfahrung, die Feiern in den Wudangbergen zu erleben und unter idealen Konditionen mit den Mönchen und ihren Schülern zusammen zu leben und zu trainieren.

Bei unserer Ankunft beginnen schon die Vorbereitungen zum größten Fest, dass in Wudangshan gefeiert wird. Der Palast der Purpurwolke wird von den Mönchen mit farbenfrohen Fahnen und Girlanden geschmückt . Zu den Feiern werden Pilger aus aller Welt erwartet. Am 13. Oktober wird mit Zeremonien, Gesang und Musik Zhen Wus Erleuchtung gefeiert.


Beschreibung der Akademie

Die Wushu Academy liegt auf ungefähr 800 m Höhe umgeben von grüner Wildnis. Eine Treppe führt zur nächsten Straße und weiter zum Tempel Zixiaogong, dem Palast der Purpurwolken. Innerhalb der Akademie sind die Zimmer der dort lebenden Schüler sowie die der Besucher. Hier befinden sich unsere Zimmer. Von dort blicken wir auf den großen Innenhof, wo wir auch trainieren. Es gibt täglich drei warme Mahlzeiten.

Beschreibung des Unterrichts

Unterricht findet täglich morgens und nachmittags statt. Wir trainieren in Gruppen zusammen mit den Schülern der Akademie. Gruppenunterricht beinhaltet aufwärmen, dehnen, Krafttraining und Qigong. Danach beginnt der Einzelunterricht bei dem jeder Schüler die zu Anfang gewählte Form unter Aufsicht übt. Unsere Lehrer sind Yang Qun Li, Leiter der Akademie und Meister Guan Yongxin, sowie die von ihnen ausgebildeten Lehrer. Ihre Aufmerksamkeit und ihr Wunsch, bei unserem Fortschritt behilflich zu sein, ist beispiellos.

Wanderungen und weitere Aktivitäten

An freien Tagen erkunden wir die Umgebung durch Wanderungen in den Wudangbergen

und im Tal des sorglosen Lebens. Um das traditionelle chinesische Stadtleben kennenzulernen, besuchen wir die kleine Stadt Laoying und ihre Restaurants am Fuß der Berge. Wir probieren die besonderen Teesorten der Berge in traditionellen Teezeremonien. Die Kunst der Kalligraphie kann in den Museen der Tempel bewundert und auch geübt werden. In naher Umgebung finden sich weitere Heiligtümer und landschaftliche Schönheit.

Reiseverlauf

1.Tag - Flug von Frankfurt nach Beijing
2.Tag - Ankunft in Beijing, Flug Beijing Xiangfan.
Transfer nach Wudangshan, in die Berge zur Akademie, wo wir auch wohnen werden.
Alle weiteren Tage Unterricht an der Wudangshan Taoist Wushu Academy und im Tempel des Purpurnen Wolkenhimmels.
Rückreise: Nachmittags in die Stadt Laoying, dort Übernachtung, am Morgen Transfer nach Xiangfan, Flug nach Beijing
Weiterflug Beijing - Frankfurt
Ankunft in Frankfurt am 26. Oktober 2013


Preis nur 2450,00 € *

* im Doppelzimmer. Einzelzimmeraufpreis 130 €

Der Reisepreis enthät:
Alle Flüge und Zug/Busfahrten
Transfer nach Wudangshan
Unterkunft und Verpflegung in der Akademie
Zertifizierter Unterricht in der Wudang Taoist Wushu Academy
Versicherungen und Kosten für das Visum sind nicht im Preis inbegriffen.
Weitere Information und Anmeldung (bis spätestens 16. Juni 2013):
contact@wudang-dao.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen