Xinxinming 21

大道體寬  無易無難  小見狐疑 


der große Weg (die wahre Lehre) ist breit,
weder leicht noch schwer,
in kleinlicher Betrachtung wachsen die Zweifel.



Wir haben uns schon lange nicht mehr mit dem Meister beschäftigt. Es gab da einiges zu verdauen. Nun, er hat ja recht. Der große Weg ist breit, hat für alle Platz. Schon Laozi hat uns Ähnliches gesagt. Aber die Menschen lieben es, auf Umwegen und Abwegen zu wandeln. Sie lieben die Schwierigkeiten in ihrem Leben, denn warum sonst gehen sie nicht den breiten Weg, folgen sie nicht dem Dao? Dem Dao folgen erfordert keine besondere Fähigkeit. Nicht, dass es leicht wäre, leichtsinnig ihm zu folgen. Es ist auch nicht schwer. Keine besondere Anstrengung nötig. Lass einfach los, gib deine kleinlichen Abwägungen, deine Zweifel auf. Lass los. Jesus hat schon gesagt, wie natürlich alles sein kann, wie einfach, in dem er auf die Vögel des Himmels, die Lilien auf dem Felde hingewiesen hat. Das ist die wahre Lehre, es ist die wahre Natur des Seins. Wie kann man daran nur Zweifeln.



大道1体宽2  无3易4无 难5  小6见7狐疑8 


1大道  dàdào:  Hauptstraße; der große Weg: die wahre Lehre
2体宽  tǐkuān: ein breiter Körper, Breite
3无  wú:  Nichts; es hat nicht; fehlen, un-; keiner,keine; nein,nicht, ohne
4易  yì:  leicht verändern; verändern; einfach; wechseln, wandeln
5难  nán:  schwer, schwierig; Nan
6小 Xiao: klein
7见  jiàn: sehen, betrachten
7狐疑  húyí:  Zweifel hegen

Kommentare:

  1. Soll man nur die kleinlichen Sorgen aufgeben oder auch die anderen?

    AntwortenLöschen
  2. wo steht denn was von kleinlichen Sorgen?

    AntwortenLöschen