Xinxinming 9

一種不通  兩處失功  遣有沒有

Das Eine ist unverständlich
Das Geteilte gescheitert
Ist das ein Ergebnis?


Das Eine, die große Einheit, die nichts anderes mehr aufweist, erweist sich als unverständlich. Das Eine verweigert sich dem Geist, der es nicht fassen kann. Es entbehrt jeder Logik. Das Eine ist das Eine, weil es auch das Andere gibt. So denken wir und können nicht anders. Aber mit der Dualität kommen wir auch nicht weiter. Sie hält das Rad am Laufen, treibt den Kreislauf an. Dieses oder Jenes. Richtig oder Falsch. Das hört nie auf. Also sind wir, wie es scheint, mit unseren Betrachtungen auch nicht weitergekommen. Bisher können wir kein befriedigendes Ergebnis vorlegen. Erbärmlich. Wir hocken auf unseren Kissen, atmen ein und atmen aus. Soll das der Weg sein?

一种1不通2  两3处4失5功6   遣7有没有8

1 一种  yīzhǒng:  eine Art (u.E.)
2 不通  bùtōng:  E: be ungrammatical; E: be illogical; E: not make sense; E: be impassable; E: be blocked up; E: be obstructed
3 两  liǎng:  zwei; Unze; Tael ( alte chinesische Geldeinheit )
4 处  chù:  Abteilung; Platz; Ort (u.E.)
5 失  shī:  ausfallen, scheitern; fehlen, fehlschlagen; verlieren (u.E.)
6 功 gong: Leistung, Verdienst, Ergebnis, Arbeit,
7 遣  qiǎn:  senden, abfertigen, erledigen,(eine Handlung) abschließen (u.E.)
8 有没有  yǒuméiyǒu:  etwas in Frage stellen, gibt es das? Hat man dieses? (u.E.)

Kommentare:

  1. Einatmen und Ausatmen scheint mir durchaus ein gangbarer Weg zu sein. Ich finde ihn jedenfalls sehr befriedigend.

    AntwortenLöschen
  2. sowie eindeutig lebenserhaltend.

    AntwortenLöschen