Upper Bleistein (Zwischenspiel)


muss jetzt doch mal drüber gesprochen werden.
Samstag Nachmittag, in unserer kleinen Stadt stolpere ich fast über ein merkwürdiges Objekt, direkt vor einem bekannten Mainzer Möbelhaus. Zuerst denk ich noch, dass ist ein Transportkarren, ein "Hund", den die Möbler vergessen haben rein zu räumen. Ein sehr gebastelter Hund, sehe ich dann, zwar mit Rollen aber gekistelt und gekastelt, aus allen möglichen Resthölzern zusammengehauen. Ein Schrebergartenschuppen in winzig auf Rädern. Blick nach rechts 15 Meter weiter sehe ich ein ähnliches Objekt, größer, mit einem abgeknickten Schirm und entdecke an einer Seite ein postkartengroßes Bleischild mit unbeholfen eingestanztem Gruß aus "Upper Bleistein".
Achso, hm ja ... Upper Bleistein. Wahrscheinlich Kunst oder so. Etwas sehr seltenes in unserer kleinen Stadt. Fluxus gehört eigentlich ins gegenüberliegende Wiesbaden. Fotografiert, gehört so und dann fast vergessen.
Heute noch mal nachgefragt. 40 solcher Objekte waren über das Stadtgebiet verteilt worden, aber in Mainz ist das ein
SKANDAL
Unerhört Ordnungsamt Geldstrafe
Ja so ist sie, unsere kleine Stadt. Weltoffen und tolerant.
Bilder bei Picasa - more will come
Gruß aus Upper Bleistein

Kommentare: