politiker-stopp.de

Immer wieder befassen sich Politiker mit dem Internet, ohne wirklich etwas davon zu verstehen. Heraus kommen Gesetze, bei denen Netzbürger nicht wissen, ob sie lachen oder weinen sollen. Die aktuelle Zensuraktion von Ministerin von der Leyen ist ein Beispiel.

Doch jetzt gibt es DIE LÖSUNG.

Wie jeder weiß, können Politiker Computer nicht bedienen. Deswegen bekommen sie Internetseiten immer nur als Ausdruck ihrer Bediensteten zu Gesicht. Man spricht deshalb auch von den sogenannten Internet-Ausdruckern. Nun machen wir es ganz einfach. Mit einem minimalen Schnippsel CSS-Code schützen wir alle Seiten vor dem Ausdrucken. Und schwupps - kein Politiker wird jemals wieder eine Internet-Seite zu Gesicht bekommen.

Hier gehts weiter

Die Front gegen Zensursula wird immer breiter. Jetzt aber mitmachen und Petition mitzeichnen.
Weitere Infos

Kommentare:

  1. funzt das auch bei Screenshots?

    AntwortenLöschen
  2. natürlich nicht! Aber da du keine screenshots kannst, können das Politiger auch nicht.

    AntwortenLöschen
  3. bitte schrei hier nicht so rum.

    AntwortenLöschen
  4. Die befassen sich nicht nur mit dem Internet ohne davon etwas zu verstehen....

    AntwortenLöschen